Umgangssprachlich wird diese Redewendung gebraucht, wenn man jemanden ├╝ber die Ma├čen gern hat: Sie hat an ihren Kindern einen Affen gefressen. An dem M├╝nchner Libero hat der neue Trainer einen Affen gefressen. ÔÇô Die Wendung bezieht sich vermutlich auf die Vorstellung von einem kleinen Kobold, der wie ein ausgelassenes ├äffchen im Kopf eines Menschen herumspukt, wenn dieser z. B. Alkohol getrunken oder sich rettungslos verliebt hat. Auch die Beobachtung, dass eine Affenmutter ihr Junges vor Z├Ąrtlichkeit fast erdr├╝ckt und geradezu aufzufressen scheint, kann der Wendung ÔÇ×an jemandem einen Affen gefressen haben" zugrunde liegen.

Zitate

Bobby, 7 Jahre, Umfrage "Was bedeutet Liebe?" bei Kindern im Alter von 4 bis 8 Jahren.

Kunden-Login